Luxus am Arm

Patek. Rolex. Breitling. Brequet.

In Trends by Katharina RLeave a Comment

Wenn Sie sich jetzt ans Handgelenk gefasst haben und gelächelt haben, dann wissen Sie garantiert, was gleich kommt. Wenn Sie meinen, dass ich Kauderwelsch fasele und eventuell etwas betrunken bin, dann liegen Sie falsch 🙂 Sind aber am richtigen Ort, denn hier lernen Sie mehr über die Uhren, die Geschichte gemacht haben!

Fangen wir also direkt an… die teuersten Uhren der Welt! Für den modernen Mann von Welt darf ich präsentieren *Trommelwirbel*: Die Patek Philippe Grand Complications aus der Uhrmanufaktur Patek Philipe.

Gehäusematerial und -Form Edelstahl, rund
Uhrglas Saphirglas
Armband Alligator-Leder
Kosten € 1.400.000 (kein Tippfehler)

Für den Preis erwartet man ein unglaubliches Design, Funktionen, die keine andrer Uhr hat, Edelmetalle und Juwelen…aber Patek Philipe hat mit dieser Uhr einen einfachen, klassischen Stil angepeilt.

Quelle: cdn.com

Quelle: cdn.com

Wenn Sie für Ihr Geld aber lieber etwas, naja, etwas Imposanteres haben wollen, so kann ich Ihnen die Roger Dubuis Excalibur Quatuor Silicon empfehlen, die bei den teuersten Uhren auch Platz zwei liegt.

Gehäusematerial und -Form Silizium, rund
Einzelteile 590
Armband Edelleder
Kosten € 870.000
Roger Dubuis Excalibur Quatuor Silicon

Quelle: cdn.com

Natürlich darf man die Damen hier nicht vergessen! Und der beste Freund einer jeden Dame – der Diamant! Je mehr beste Freunde, desto besser… Dazu dann noch Gold, was will man mehr? Meine Damen, darf ich Ihnen die Chopard 201 Karat Uhr aus der Uhrmanufaktur Chopard  vorstellen?

Material Goldgeld und Weißgold
Dekoration Pinker 15 Karat Diamant, blauer 12 Karat Diamant, weißer 11 Karat Diamant, 163 Karat kleiner Diamanten
Armband Diamant…klar
Kosten € 21.000.000 (nein, auch kein Tippfehler)
Chopard 201 Karat

Quelle: watchfinder.co.uk

Wer‘s lieber altmodisch hat und ab und zu eine tolle Taschenuhr aus dem Jackett ziehen will, für den habe ich auch genau das richtige gefunden. Auch aus dem Hause Patek Philipe stammt die Taschenuhr Supercomplication. Etwas luxuriöser als die normale Taschenuhr – zum Beispiel kann die Uhr den Glockenschlag des Big Bens nachspielen.

Gehäusematerial und -Form Gold, rund
Einzelteile 900
Anfertigungsdatum 1933
Kosten € 19.340.200 (anonym ersteigert und inzwischen wieder versteigert, für ca. € 11.000.000)
Patek Supercomplication

Quelle: hubbaccent.com

Leave a Comment