Ich will schlafen!

Schlaf Kindchen, schlaf…

In Tipps by Katharina RLeave a Comment

…ein Schaf, zwei Schafe, drei Schafe… auf dem Bauch, dem Rücken, links, rechts, mit Decke, ohne Decke, hin und her…

Wer nicht leicht einschläft, der kennt das. Nach einigen Minuten schnarcht der Partner (oder der Hund) und man selbst liegt dort im Bett und fragt sich, was man denn jetzt macht. Wie kann man sich den langersehnten Schlaf herbeizaubern? Wann kommt das verflixte Sandmännchen endlich? Wann hat man denn dann endlich genug Schafe gezählt?

Ich will schlafen!

Quelle: wandtattoos.de

Schlaflos sollte man nur in Seattle sein, nicht im eigenen Bett! Wenn Sie vom Schlafe zählen die Nase voll haben, dann habe ich genau das richtige für Sie – die 5 ultimative Tipps zum Einschlafen! Persönlich fand ich den Mathematikunterricht immer besser als jedes Schlafmittel, aber meine Lehrer würden mir das bestimmt nicht verzeihen, wenn ich das in einem Blog veröffentlichen würde 😉 Die folgenden Strategien habe ich alle getestet – und, oh Wunder, sie funktionieren!!

Nicht zu warm, nicht zu kalt

Die richtige Temperatur im Schlafzimmer ist laut Wissenschaftlern unheimlich wichtig. Zwischen 15°C und 19°C sollten idealerweise im Zimmer herrschen – Heizung also aus! Zudem schlafen Leute, deren Hände und Füße nicht einem Eiszapfen gleichen, um einiges besser. Baumwollsocken sind also auch zu empfehlen.

Ich will schlafen!

Quelle: bz-berlin.de

Kein Koffein!

Wer morgens seinen Kaffee zum Aufwachen braucht, der sollte ja auch wissen, dass Kaffee dann nicht notwendig dem Einschlafen verhilft… Also, ganz klare Faustregel ohne viel pie-pa-poh: mindestens 4 Stunden vor dem Schlafen-gehen kein Koffein mehr zu sich nehmen.

Ich will schlafen!

Quelle: netdna-cdn.com

Elektronik aus!

Das Licht von Handys, Laptops und anderen elektronischen Geräten wird vom Gehirn wie Tageslicht wahrgenommen. Wer also im Bett noch WhatsApps schreibt oder auf dem Tablet Angry Birds spielt, der soll sich auch nicht wundern, wenn der Schlaf nicht kommt. Schließlich meint das Gehirn, dass es Tag ist. Experten empfehlen, dass mehrere Stunden vorm hinlegen schon alle Elektronik verschwindet, aber ich finde 30 – 45 Minuten auch genug.

Ich will schlafen!

Quelle: ytimg.com

Leseratten schlafen besser

Wissenschaftlich ist es zwar noch nicht bewiesen, aber probieren geht ja bekanntlich über studieren. Wenn man vorm Schlafen noch etwas liest, entspannen sich Körper und Gehirn ausreichend, um den gewünschten Schlaf schnell herbei zu holen. Ich würde nur empfehlen, dass der Lesestoff nicht für zu viel Aufregung sorgt – also keine Politik, kein Fußball…

Ich will schlafen!

Quelle: Leseratte_schautmal.de

Nichts für Sportmuffel

Tja, Schlaf ist in der Tat nichts für Sportmuffel! Wenn man sich tagsüber ausreichend bewegt und Sport treibt, dann ist der Körper auch viel eher auf den Schlaf eingestellt. Stimmt wirklich. Manche raten, nicht vorm Schlafen Sport zu treiben, aber 2-3 Stunden vorher gehen schon. Also – nach der Arbeit ab zum Joggen!

Ich will schlafen!

Quelle: t-online.de

Hoffentlich helfen meine Tricks! Wenn Sie immer noch nicht schlafen können, dann ist der Mathematikunterricht vielleicht doch eine Möglichkeit? 🙂

 

Leave a Comment