Luxus auf dem Meer

Dreimal Luxus ohne Ende

In Reisen by Katharina RLeave a Comment

Luxus auf dem Meer

Quelle: luxxu.net

Das weite, endlose Meer erstrahlt in tiefen Blautönen, die warmen Sonnenstrahlen tanzen sanft auf der Haut, eine kühle Brise streichelt das Haar, der bunte Cocktail in der Hand schmeckt fruchtig-frisch und eine Möwe erzählt fröhlich kreischend von ihren Abenteuern. Der Steward bringt eine Platte voller exotischer Häppchen und oh, lecker! Kaviar und Blinis! Noch schnell im kristallklaren Pool eine Abkühlung und dann ab in die Kabine – auf dem traumhaft weichen Bett liegt neben dem täglichen Geschenkkorb liegt schon das gebügelte Outfit für das Abendessen am Kapitänstisch…

Luxus auf dem Meer

Quelle: pursuitist.com

Die drei Kreuzfahrtschiffe, die Gästen den meisten Luxus und die schönsten Erinnerungen bieten sind relativ leicht zu ermitteln – entdecken Sie mit mir wahrhaftig grenzenlosen Luxus, so weit das Auge reicht!

Auf Platz drei, aber dennoch bestimmt nicht weniger luxuriös und atemberaubend: das Schiff Riviera aus der Rederei Oceania Cruises. Eleganz und Stil werden auf diesem Schiff vollkommen neu definiert: das Schiff, das 2012 seinen Stapellauf hatte, prahlt mit Suiten, die nach Ralph Lauren Home eingerichtet wurden, mit komfortabler Eleganz.

Luxus auf dem Meer

Quelle: oceaniacruises.com

11 Gästedecks sorgen dafür, dass der Gedanke an Langeweile garantiert nie aufkommt. Vergessen Sie die Zeiten des Boules-Spiels an Deck – in der Artist Loft können neue Künste wie Fotographie, Malerei und Drucktechnik erlernt werden. Die zahlreichen Restaurants, Bistros und Kaffeebars servieren die köstlichsten Leckerbissen aus aller Welt, und wer sich im kulinarischen Feld etwas austoben will, der kann im exklusiven Culinary Centre eine exklusive, luxuriöse Kochschule auf hoher See besuchen.

Luxus auf dem Meer

Quelle: fodors.com

Luxus auf dem Meer

Quelle: cdn.com

Den zweiten Platz belegt das unglaubliche, atemberaubende Schiff Serenity der Rederei Crystal Cruises. Ein eigener Butler. Fangen wir einfach damit an – an Bord der Serenity erwartet Sie Ihr eigner Butler, der Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Die exklusiv eingerichteten Kabinen sind wie kleine Apartments eingerichtet – man könnte einfach auf das Schiff ziehen!

Luxus auf dem Meer

Quelle: crystalcruises.com

Tauchen, Spa, Wellness, Tai Chi, Weinverkostungen, Konzerte, Kunst, Einkaufen, Bibliotheken, Geschichte, Theater, Schwimmen mit Haien, Tanzen, Bars, Restaurants, Vorlesungen, Sport, Jazz und Unterhaltung für die Kleinen sind an Bord der Serenity Gang und Gebe. Wenn man die Restaurants und die kulinarischen Wunderwerke an Bord der Serenity beschreiben möchte, so ist „exzellent“ nicht gut genug, ich suche noch nach einem passenden Adjektiv. Solange sprechen erstmal die Bilder:

Luxus auf dem Meer

Quelle: crystalcruises.com

Luxus auf dem Meer

Quelle: crystalcruises.com

Goldstandard bietet an ersten Stelle das Kreuzfahrtschiff Seven Seas Mariner der Rederei Regent Seven Seas Cruises. Die atemberaubende Unterbringung sorgt für derart tollen Komfort, dass man das Schiff nie wieder verlassen will! Nur die feinsten Stoffe und Möbel sind hier gut genug, der Komfort des Gastes ist Priorität jedes Schiffsmitglieds. Mit einem Gast-Schiffsmitglied Ratio von 1:1.6 ist persönlicher, ungestörter und aufmerksamer Dienst garantiert.

Luxus auf dem Meer

Quelle: wikimedia.org

Luxus auf dem Meer

Quelle: rssc.com

Die kulinarischen Abenteuer an Bord der Seven Seas Mariner sind unbeschreiblich. Geschmäcker jeder Art werden hier verkostet und man darf sich darauf freuen, sich bei jeder Mahlzeit auf neue kulinarische Traumwelten freuen. Auch der Unterhaltung an Bord sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob eher akademisch mit Vorlesungen, Theater, Bridge-Turnieren oder der Bibliothek und dem Internetzentrum, Wellness-orientiert mit dem unglaublich luxuriösen Spa Club oder den Fitness Zentren oder dann doch eher informell mit Tanz, verschiedenen Lounges und Clubs, dem Casino und Bars – für jeden ist hier etwas dabei!

Luxus auf dem Meer

Quelle: telgraph.co.uk

Schiff ahoi und gute Fahrt!

Leave a Comment