Navigationssysteme / GPS

In Coole Entdeckungen by Thulani MLeave a Comment

Das Reisen ist in den letzten Jahren um einiges angenehmer geworden. Die meisten werden sich wohl noch daran erinnern können wie mühsam es war orte in Karten nachschlafen zu müssen und viele Menschen können auch heute noch mit einem Kompass ganz gut zurechtfinden. Die nächste Generation hat das nicht mehr nötig und solches Wissen wird wohl, sowie auch Kompasse und Karten, mit der Zeit immer mehr verlorengehen.

GPS Systeme

Der Grund dafür ist die Entwicklung von Navigationssystemen oder GPS (GPS: Globales Positionsbestimmungssystem), diese Systeme eroberten die Welt im Sturm und sind inzwischen weltweit auf fast jedem Handy zu finden. Doch wie funktionieren diese Wundersysteme eigentlich. Kartenhersteller Weltweit gehen Pleite und doch wissen nur die wenigsten wie dieses Wunder der Technologie die Position eines Geräts überhaupt bestimmt.

Maps

Quelle: google.com

Geschichte

Es begann alles im Jahr 1973 als die USA nach einer Methode suchten die Positionen Ihrer militärischen Streitkräfte besser bestimmen zu können. Zur Navigation und zur Ortung, sowie auch zum Entsenden von Hilfe wurde es immer wichtiger, das selbst in schlecht begehbaren Gebieten, wie etwa Dschungel- oder Wüstengebieten, relativ genau bestimmt werden konnte wo die Soldaten sich befinden.

Also begann die USA Spezialisten zu sammeln, die sich darum bemühten ein System zu entwickeln, dass die nötigen Anforderungen treffen könnte. Es dauerte letztendlich allerdings etwa 22 Jahre bis ein solches System voll einsatzfähig zur Verfügung stand. 1995 erfreuten sich Erfinder Roger L. Easton, Ivan A. Getting und Bradford Parkinson des Applied Physics Laboratory sich dann, an der vollen Funktionstüchtigkeit des Systems.

GPS

Quelle: figonet.com

Funktionsweise

Etwa 30 Satelliten umkreisen die Erde und immer mindestens 3 Satelliten können auf eine Positionsbestimmungsanfrage eines Geräts antworten, um dessen 2D Position zu bestimmen. Die Satelliten benötigen für die Berechnungen ebenfalls eine genaue Zeitangabe und sind daher mit Atomuhren ausgestattet, die es Ihnen erlauben die Zeit auf die Sekunde genau zu bestimmen.

Leave a Comment